Apps Ende zu Ende testen

Das Wichtigste für jede App: sie funktioniert

Dec 21 2018 14:55:54 Dec 21 2018 14:55:54 Apps Ende zu Ende testen LOGO appcom interactive GmbH

End-to-End-Testing ist eine Methodik, mit der getestet wird, ob der Ablauf einer Anwendung von Anfang bis Ende wie geplant abläuft. Ziel der Durchführung von End-to-End-Tests ist es, Systemabhängigkeiten zu identifizieren und sicherzustellen, dass die richtigen Informationen zwischen verschiedenen Systemkomponenten und Systemen ausgetauscht werden.

Dies geschieht in der Regel in einer realen Umgebung. E2E-Tests lassen Entwickler wissen, wenn mindestens ein Teil nicht wie erwartet funktioniert. Im Bestfall automatisiert und selbstständig – dadurch minimieren sich zeitaufwändige manuelle Überprüfung bestehender Funktionen.

Warum automatisierte E2E-Tests?

Manuelles Testen wird meist für die Durchführung von End-to-End-Tests bevorzugt, da diese Form des Testens auch das Testen von externen Schnittstellen beinhaltet, was oft schwierig zu automatisieren ist. Diese Kosten Zeit und menschliche Fehler sind hierbei nicht auszuschließen.

Auch in der Fahrzeugindustrie wird jede Komponente (Schrauben, Bolzen, Karosserieteile, etc.) einzeln getestet, bevor in einem Crash-Test das Zusammenwirken aller Sicherheitsmaßnahmen getestet wird.

Sie wird in der Regel nach Abschluss des Funktions- und Systemtests einer beliebigen Anwendung durchgeführt. Bei der Durchführung des Tests werden alle Schnittstellen einschließlich der Backend-Prozesse des Softwaresystems berücksichtigt. Für jede kommerzielle Version der Software spielt das End to End Testing eine wichtige Rolle, da es die gesamte Anwendung in einer Umgebung testet, die genau die realen Benutzer wie Netzwerkkommunikation, Datenbankinteraktion, etc. imitiert. Meistens wird der End-to-End-Test manuell durchgeführt, da die Kosten für die Automatisierung solcher Testfälle zu hoch sind, um von jedem Unternehmen getragen zu werden.

Unterschied zum Integration und Unit Test

Ein Unit Test prüft eine einzelne abgekapselte Funktion. Ein Integration-Test das Zusammenspiel von einzelnen Komponenten. Ein E2E Test findet in möglichst realen Umgebungen statt und erkennt Probleme bei der Integration zwischen Komponenten als auch Benutzerinteraktionen. Die Tests stellen sicher, dass Informationen zwischen verschiedenen Systemkomponenten korrekt ausgetauscht werden. E2E-Tests sollten auf Grundlage der Akzeptanzkriterien durchgeführt werden um sicherzustellen, dass das gesamte System einwandfrei funktioniert. Sie sind oftmals komplexer als Unit-Tests. Unit-Tests sollten stetig eingesetzt werden um Sonderfälle zu identifizieren. Ein E2E Tests prüft den „glücklichen Weg“ eines Benutzers durch die Anwendung. Dieser teilt uns mit, wenn für den üblichen Anwendungsfall etwas schief geht. Der Hauptgrund für die Durchführung dieser Tests besteht darin, alle Abhängigkeiten einer Anwendung zu testen.

Gibt es Nachteile?

Ja – Die Qualität steigt oft nicht analog zum Aufwand. Zu Aufwändig ist eine große Testabdeckung. Eine stetige Weiterentwicklung von Produkten kann einen hohen Aufwand an Wartung dieser Test bedeuten. Besonders in agilen Projekten ein realistisches Risiko. Die Testabdeckung ist intransparent, wenig aussagekräftig und kaum messbar. Die E2E-Test zeigen einen negativen Test auf, liefern aber nur wenig Informationen zur Ursache.

Wie also E2E-Tests effektiv nutzen?

Der Zweck von e2e Tests ist es, fehlzuschlagen, wenn Sie eine erwartete Funktionalität zur Benutzerseite nicht erfüllen. Wenn Sie einen fehlgeschlagenen Test haben, bedeutet das, dass Sie entweder etwas kaputt gemacht haben, das repariert werden sollte, oder das Feature hat sich geändert (daher muss der Test aktualisiert werden). Da E2E-Tests aufwendig und wenig skalierbar sind, sollten diese die Unit, Integration und UI-Tests unterstützen. Sie eignen sich dazu wichtige User Storys bei jeder Änderung testen zu lassen. Ebenso können kritische Zielgruppen mit möglichst realen Umgebungen dauerhaft getestet werden.

Sie interessieren sich auch für andere Arten von Tests? Dann finden Sie hier weitere Informationen zu unseren Testing-Verfahren!

Teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Das kann Sie ebenfalls interessieren

Unser kostenloser Newsletter für Sie

Die Welt wandelt sich immer schneller und mit Ihr die Technologien und Trends. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuellste Trends, stellen kostenlose Whitepaper zur Verfügung und bieten innovative Workshops an.


Gewonnenes Kundenvertrauen